Archiv der Kategorie: Schulleben

Bundesweiter Vorlesetag mit Heike Wiechmann

Zum diesjährigen Bundesweiten Vorlesetag kam die lübecker Illustratorin und Autorin Heike Wiechmann zu einer Lesung in die Schule und brachte eines ihrer Bücher voller Krimigeschichten mit. Aus diesem Buch las die Autorin vor und illustrierte dazu die Utensilien für ein Buch, einen Dieb, einen Geschädigten und die Schwester von Sherlock Holmes. Alle Kinder hatten viel Spaß und waren begeistert.

Schülerin gewinnt Lesewettbewerb

Die Schülerin Aysel aus der Klasse 4a hat bei der 17. Wilhelmsburger Lesewoche „Die Insel liest“ den 1. Platz erreicht!
Bei dieser Leseveranstaltung treten die besten Leser, die sich vorher gegen die Konkurrenz in der eigenen Schule durchgesetzt haben, mit den Gewinnern von dieses Jahr sechs anderen Schulen in Wilhelmsburg in Wettbewerb.
Aysel nahm mit ihrer Lesung aus dem Buch „Meja Meergrün und das sagenhafte Seeungeheuer“ vom schwedischen Autor Erik Ole Lindström in Form eines Videobeitrags teil.

Osterhasen-Geschichten

„Dieses Jahr muss ich mir etwas ganz besonderes einfallen lassen, alle Kinder sind zu Hause. Wie bekomme ich nur heimlich meine Ostereier versteckt?“; dachte der Osterhase. Da hatte er eine Idee…

Tja, auch der Osterhase hat an diesem Wochenende natürlich Schwierigkeiten gehabt, seine Geschenke und Ostereier zu verteilen. Wie könnte die Geschichte weitergehen? Wir sind gespannt auf eure Ideen!

…Der Osterhase nahm seine Ostereier mit. Für die Kinder, die einen Garten haben, versteckte der Osterhase die Ostereier im Garten. Im Gras oder neben den Blumen und Bäumen. Für die Kinder, die keinen Garten haben, hat der Osterhase die Ostereier im Flur versteckt oder in der Wohnung. Neben einer Pflanze oder auf dem Balkon. So hat der Osterhase allen Kindern eine Freude gemacht. Alle waren glücklich. Es waren schöne Ostern. (Eysan, 3c)

Vivian aus der 3c hat uns ein Video von ihrer Geschichte geschickt.

Ich und mein Buch

Das sind die Bilder zu unserer Wochenaktion „Ich und mein Buch“.

Klasse, wie viele Kinder mitgemacht haben! Vielen Dank für die tollen Bilder und eure Meinung zu den Büchern!

Die neue Aktion findet ihr auf der Startseite. Viel Spaß!

 

Regenbogenaktion der Grundschule Kirchdorf

Unsere Schule besteht aus ganz vielen Kindern, die gerade alle Zuhause bleiben müssen. Damit man sich dabei ein bisschen weniger allein fühlt, machen wir mit bei der „Regenbogenaktion“; möglichst viele Kinder unserer Schule malen ein Bild von einem Regenbogen und hängen es ins Fenster oder an die Tür, damit man es von draußen sehen kann.

Viele Kinder haben uns tolle Bilder geschickt!

Danke, dass ihr bei der Regenbogenaktion mitgemacht habt!

600€ für die Kinderforscher

Unsere fleißigen Kinderforscher freuen sich: endlich können sie ihren Wetterballon steigen lassen!

Zu verdanken haben sie dies nicht nur der Initiative ihrer beiden Lehrerinnen Birte Kosten und Katrin Pöhler, sondern auch der Unterstützung der Haspa und der Peter-Mählmann-Stiftung. Diese finanzieren das Vorhaben mit 600€. Vielen Dank dafür!

Mehr Informationen zu unseren Kinderforschern finden Sie hier.

Bundesweiter Vorlesetag an der Grundschule Kirchdorf

Am Freitag, den 15.11.1019, fand der bundesweite Vorlesetag auch an der Grundschule Kirchdorf statt. Unter dem Motto „Sport und Bewegung“ stand für den Jahrgang 2 etwas ganz Besonderes auf dem Stundenplan: Ein Besuch der St. Pauli Rabauken. Beim Vorlesen des gleichnamigen Buches machten sich die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den St. Pauli Rabauken Ove und Ella auf heiße Spur nach dem gestohlenen Ausstellungsstück aus dem FC St. Pauli Museum. Gut trainiert durch unsere tägliche Lesezeit, gelang es den Kindern mehr als 30 Minuten konzentriert zuzuhören und schließlich Vermutungen zum Diebstahl anzustellen.

Aber nicht nur das: Auch eine Fußball-Trainingseinheit stand auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler konnten unter professioneller Anleitung den Umgang mit dem Ball durch einen Parcours erlernen, sich im Torschießen üben und in kleinen Mannschaften gegeneinander antreten. Am Ende ertönte durch die ganze Turnhalle begeistert der Ruf: „Wir kommen aus dem Norden. Wir sind die wilden Horden. Wir waschen uns nie. ST.PAULI!“

Mehr Spaß kann eine Mischung aus Lesen, Sport und Lernen gar nicht machen.

Herbstzeit ist Laternenzeit!

Bald ist es endlich wieder soweit: der Laternenlauf steht vor der Tür! Die Kinder der Vorschulen, der 1., 2. und teilweise auch der 3. Klassen haben schon fleißig gebastelt. So wie beispielsweise die Kinder der 1d, die ihr Klassentier, den Löwen, auf ihren Laternen verewigt haben.

Am 07.11. ab 19:15 Uhr können alle Kinder mit ihren Laternen endlich wieder Wilhelmsburg beleuchten und mit dem Spielmannszug durch die Straßen gehen. Vorher gibt es auf unserem Schulgelände wie immer Brezeln und heißen Punsch.

 

Viel Spaß allen Kindern und Eltern beim Singen und Leuchten!