Herzlich Willkommen…

 

…auf der Homepage der Grundschule Kirchdorf.

 

Liebe Eltern und Schüler der Grundschule Kirchdorf!

Dieses war für uns alle ein ganz besonderes Schuljahr. Ich möchte Ihnen meinen ganz persönlichen Respekt aussprechen und Ihnen dafür danken, wie Sie die außergewöhnliche Situation und die besonderen Herausforderungen in den letzten Wochen und Monaten gemeistert haben.

Organisatorisch musste das häusliche Lernen der Kinder mit Ihrem Berufsalltag und ggf. der Betreuung jüngerer Geschwisterkinder in Einklang gebracht werden. Viele von Ihnen erledigten ihre Arbeit seit Wochen in den Randzeiten und an den Wochenenden zwischen den Bedürfnissen der Kinder und den alltäglichen Pflichten. Dennoch gab es bestimmt immer wieder auch Betreuungsengpässe, weil nicht jeder Arbeitgeber gleichermaßen entgegenkommend sein konnte. Oftmals gab es weder in räumlicher noch in zeitlicher Hinsicht genügend Freiräume – nicht für Sie als Eltern und ebenso wenig für Ihre Kinder. Wirtschaftliche Nöte und die Sorge um ältere und vorerkrankte Angehörige kamen nicht selten hinzu. Sie, liebe Eltern, haben trotz allem maßgeblich dazu beigetragen, das Infektionsgeschehen in unserem Land unter Kontrolle zu halten. Sie haben auch dafür gesorgt, dass Ihre Kinder in ihrem Lernen vorangekommen sind. Dafür danke ich Ihnen sehr.

Ich habe unseren Wiedereinstieg nach der langen Pause im März und April als relativ reibungslos empfunden, auch wenn der Unterricht nicht ganz mit dem zu tun hatte, was wir als Schulunterricht kennen. Die überwiegend positiven Rückmeldungen waren nicht zuletzt auf das verantwortungsbewusste Verhalten Ihrer Kinder zurückzuführen. Die Schule hatte sich auf Basis eines Hygieneplans auf die Beschulung unter den besonderen Bedingungen des Infektionsschutzes vorbereitet: Raumbelegungen, Tisch- und Sitzordnungen wurden angepasst, Markierungen auf dem Boden angebracht und die Pausenzeiten entzerrt.

Voraussichtlich starten wir nach den Sommerferien im Großen und Ganzen regulär. Wir möchten jedoch ein wenig vorbereitet sein. So werden wir u.a. die Anzahl der Schüler in den großen Pausen halbieren, feste Pausenbereiche einteilen und einen offenen Schulbeginn einführen.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Christian Gronwald