Schlagwort-Archive: Projekte

Kunsttage

In der letzten Woche vor den Ferien fanden die Kunsttage an der Grundschule Kirchdorf statt. Von Montag bis Mittwoch wurde gemalt, modelliert, gehämmert, geklebt und vieles mehr – manchmal wurde sogar geschrieben. Aber nicht im Heft, sondern auf einer riesigen Holzplatte. Am Donnerstag durften dann die Eltern in die Schule kommen und unsere Werke auf einer echten Kunstausstellung bestaunen. Hier einige Eindrücke:

Mit viel Spaß das Sonnensystem erforschen

Planeten3d
Im Sachunterricht hat sich die Klasse der 3d das Weltall und besonders unser Sonnensystem vorgenommen und dieses erforscht. Dabei ist eine tolle Ausstellung mit selbstgemachten Planeten und den wichtigsten Informationen zu diesen rausgekommen. Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß bei der Gestaltung der Planeten und haben sich sichtlich viel Mühe gegeben. In Teamarbeit sind die acht Planeten, Merkur, Venus, Mars, Erde, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, sowie der Zwergplanet Pluto, unseres Sonnensystems entstanden. Stolz hat sich die Klasse dazu entschieden ihre Planeten im Foyer der Grundschule Kirchdorf auszustellen!

+++ Lesewoche 2015 +++ Ausstellung über die Lesewoche

IMG_2346

IMG_2351

Die Lesewoche klingt mit einer beeindruckenden Ausstellung über die vielfältigen Leseprojekte aus. Im Foyer, in der Aula und auf den Fluren können Bücher, Kunstwerke, Geschichten und vieles mehr, was die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Lesewoche geschaffen haben, bewundert werden. Alle Eltern sind herzlich eingeladen, die Ergebnisse zu anzuschauen.

 

 

Wer baut den höchsten Turm? Naturwissenschaften an der Grundschule Kirchdorf

FullSizeRender-4Wer baut den höchsten Turm? Diese Frage stand beim diesjährigen MINT-TAG an der GS Kirchdorf im Mittelpunkt. Aufgabe war es, mit Papier möglichst weit in die Höhe zu bauen. Einziges erlaubtes Hilfsmittel war ein Klebestift; Klebeband, Tacker oder Scheren hingegen waren absolut tabu. 90 Minuten durften die Kinder in Gruppen von bis zu 6 Schülern knobeln und konstruieren, bevor fest stand: Semih, Esra, Ömer, Atakan und Shari haben gewonnen. Sage und schreibe 1,90 Meter misst ihr frei stehender Turm aus Papier. Respekt!