Waldspiele in Harburg

Der gesamte 3. Jahrgang hat an den Waldspielen in Harburg teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3d haben dazu Berichte geschrieben:

Die Waldspiele

Wir durften in Teams in den Wald und es hat uns Spaß gemacht. Wir haben coole Quizaufgaben und Rätsel gelöst. Abraham, Alisha, Leonie, Ergin und Venus waren die ersten von der Grundschule Kirchdorf. Wir hatten 133 Punkte gesammelt. Und Bilal, Ceylin, Azra und Seymen haben 104 Punkte gesammelt. Wir haben Geschenke (eine Lupe und eine Postkarte) bekommen.

Von Abraham und Bilal

 

Ich war mit meiner Klasse bei den Waldspielen am 10. Mai 2017. Wir mussten verschiedene Rätsel lösen. Elanur, Jerome, Stefan und ich waren ein Team. Wir hießen „Blaues Damwild“. Wir mussten Tiere finden. Eine Spinne war auf meiner Brotdose und Frau Hadenfeldt hat gesagt: „Das ist normal. Wir sind im Wald.“ Es hat Spaß gemacht.

Geschrieben von Alime

 

Waldspiele am 10.05.2017

Es wurden Gruppen eingeteilt und ich war mit Bilal, Azra und Ceylin in einer Gruppe. Es hat mir richtig Spaß gemacht und es gab richtig tolle Stationen. Wir haben so oft gelacht. Jede Gruppe hatte einen Gruppennamen. Unsere Gruppe hieß „Blauer Grashüpfer“. Dann haben wir uns mit der Gruppe „Blaues Damwild“ abgesprochen und wir hatten 104 Punkte gesammelt. Die Waldspiele waren ein guter Ausflug

Von Seymen

 

Waldspiele

Als erstes haben wir 4 Gruppen aufgeteilt. Dann sind wir losgegangen und das war sehr weit weg und das war anstrengend. Wir durften alleine gehen und wir hatten Farben und Namen. Die Farben waren zwei blaue und zwei rote Teams. Sie hießen Grashüpfer und Damwild. Das war toll, weil wir Rätsel lösen mussten und die Teams hatten viele Punkte gesammelt.

Von Leonie und Venus